Torres Ibéricos Crianza 2010

Miguel Torres Ibericos Crianza 2010

Spanischer geht es nicht mehr

Ibéricos, das ist Torres Huldigung an die Iberische Halbinsel, an den Jámon Iberico, an die einsamen und knorrigen Eichen und die alten Weinberge. Wie es sich dann auch für einen echten Spanier gehört, besteht der Ibéricos aus 100% Tempranillo.

Wenn Miguel Torres für einen Wein mit diesem klingenden Namen eine wirklich aussagekräftige Anbauregion sucht, dann musste er natürlich in der Rioja DOCa fündig werden. Keine andere Denominación de Origen wird somit Spanien in Verbindung gebracht, wie Rioja.

Dass Torres es mit traumwandlerischer Sicherheit schafft, Qualität und Preis in ein perfektes Verhältnis zu bringen, beweist auch der Ibéricos. Nicht viele spanische Weine liefern derart viel prämierte Spitzenqualität zu einem so geringen Preis.

Für das perfekte Endergebnis sorgen zuerst einmal handgelesene Trauben aus besten Lagen, die von Ende September bis Anfang Oktober gelesen werden. Anschließend presst man sie und vergärt den Most in riesigen temperaturregulierten Edelstahltanks.

Barrique in Perfektion – nicht zu viel, nicht zu wenig

So bekommt der Ibéricos eine wunderbar fruchtige Aromatik nach reifen roten Beeren und Kirschen. Da der Ibéricos aber genauso vielschichtig und facettenreich sein soll wie das Land, das er verkörpert, reift der Wein nach der Gärung in teilweise neuen Barriques aus französischer und amerikanischer Eiche. Ganze 12 Monate, länger als alle Crianzas aus anderen spanischen Regionen, darf sich der Ibéricos nun im Fass entspannen.

Diese Reife schmeckt man auch perfekt heraus, denn zur reifen roten Fruchtigkeit gesellen sich nun noch Anklänge an Kakao, Muskatnuss und feines Eichenholz. Wie man es von einem erstklassigen Rioja erwarten kann, ist der Ibéricos wohlbalanciert und mit charakterstarken aber feinen Tanninen ausgestattet. Die Fruchtsäure macht den Wein lebendig, jung und dynamisch. Schaut man nach andächtigem Innehalten schließlich auf das Preisschild, dann kommt die letzte große Überraschung: So viel Rioja für so wenig Geld. Danke Miguel Torres!

Önologische Fakten

  • Rebsorten 100% Tempranillo
  • Alkoholgehalt 14.0% vol.
  • Gesamtsäure 5.5 g/l
  • Anbauregion Rioja DOCa

Awards

  • Indy International Wine Competition: Gold für 2010
  • The Dallas Wine Competition: Gold für 2010
  • IWC: Bronze für 2010
  • Wine Advocate: Wine Advocate
  • Stephen Tanzer: 90 Punkte für 2009
  • Wine Enthusiast: 88 Punkte für 2009
  • Huon Hooke: 92 Punkte für 2007