Manso de Velasco 2008

Miguel Torres Manso de Velasco 2008

Der Miguel Torres Manso de Velasco ist ein weiterer Topwein aus dem Hause Torres in Chile und besteht zu 100 Prozent aus Cabernet-Sauvignon Trauben, die von 100 Jahre alten wurzelechten Rebstöcken stammen.

Ein Wein, zu ehren des einstigen Gouverneurs von Chile

Wie ehrt man einen verdienstvollen Menschen am besten? Mit einem Denkmal, einer nach ihm benannten Straße, einer Münze? Miguel Torres entschied sich den einstigen Gouverneur von Chile José Antonio Manso de Velasco mit einem großen Wein zu ehren.

Manso de Velasco hatte sich Mitte des 18. Jahrhunderts in Chile vor allem um den Städtebau verdient gemacht und nicht weniger als acht Städte innerhalb seiner ersten sieben Amtsjahre gegründet. Eine von ihnen war Curicó, wo Miguel A. Torres 1979 die ersten chilenischen Weinberge der Familie erwarb.

Manso de Velasco – 100 % aus Cabernet-Sauvignon Trauben

Also benannte Torres in der Nähe von Curicó einen Weinberg nach Manso de Velasco und widmete ihn ganz und gar dem Cabernet Sauvignon. Die Reben, die Torres hier einst vorfand, sind teilweise weit über 100 Jahre alt, wobei es der Weinberg als solches bereits auf 300 Jahre bringt.

Nach sorgsamer Lese und langer Gärung reift der Torres Manso de Velasco nun für 18 Monate in Fässern aus feinster französischer Nevers-Eiche, die zu 70% absolut neu sind. So ein Meisterwerk von alten Reben muss natürlich richtig zelebriert werden. Ein Meditationswein, der mit einer Vielzahl reifer dunkler Früchte, Brombeeren, Waldbeerkonfitüre und einem Hauch Leder in der Nase begeistert.

Am Gaumen setzt sich das facettenreiche Aromenspiel fort. Elegant und kraftvoll zugleich erfreut der Torres Manso de Velasco hier den Weinkenner mit samtig-weichen Tanninen und voller Fruchtigkeit. Im Nachhall kommen schließlich dunkle Früchte, orientalische Gewürze und feine Röstnoten zum Vorschein. Ein echter Gouverneurs-Wein.

Önologische Fakten

  • Rebsorten Cabernet Sauvignon
  • Alkoholgehalt 14,5% vol.
  • Anbauregion Valle Central – Valle de Curicó

Awards

  • Wine Enthusiast: 93 Punkte für 2008
  • Guía Peñín: 93 Punkte für 2007
  • Mundus Vini: Gold für 2007
  • Wine Enthusiast: 91 Punkte für 2006
  • Wine Spectator: 91 Punkte für 2006
  • Stephen Tanzer: 90 Punkte für 2006