Torres San Valentin Blanco 2012

Miquel Torres San Valentin Blanco 2012


Der Miguel Torres San Valentin Blanco, ein 100%iger Parellada, leuchtet in einem klaren, hellen Gelb und duftet herrlich nach frischen Trauben, Quitte, Banane und Akazie. Im Geschmack ist der Miguel Torres San Valentin Blanco schmeckt saftig, frisch, klar und fruchtbetont, mit einer leichten Restsüße am Gaumen.

Nicht nur ein Wein, sondern eine Liebeserklärung

Was macht ein großer Winzer, wenn er seiner geliebten Frau zum Valentinstag ein Geschenk machen möchte? Klar, er kreiert für seine Angetraute einen eigenen Wein. So tat es Miguel Torres Carbó, der Großvater von Miguel A. Torres. Für seine Liebeserklärung in Weinform wählte er die klassische katalonische Rebsorte Parellada, die auch in all den Cava-Kreationen für duftige Fruchtigkeit sorgt.

1956 brachte Torres mit dem San Valentin Blanco für seine Frau Margarita Riera Puig einen wunderbar fruchtigen und leichten Weißwein auf den Markt. Kein schwerer und üppiger Flaggschiffwein sollte es sein, sondern ein beschwingter und tänzelnder Wein, den man jeden Tag genießen kann. Vielleicht dachte Torres beim San Valentin Blanco auch daran, dass eine Liebe eben jeden Tag ihren Reiz haben sollte und nicht nur zu großen Anlässen und besonderen Tagen.

Um die maximale Fruchtigkeit zu erreichen, werden die Parellada-Trauben für den San Valentin Blanco bei voller Reife gelesen und 12 Tage bei maximal 16°C im Edelstahltank vergoren. Die Stärke des Parellada liegt dabei in seinem geringen Mostgewicht. So ist der Wein weich, geschmeidig, vollfruchtig und nicht im geringsten grün und unreif, erreicht dabei aber lediglich knapp 11% vol. Bei so einem leichten Tropfen kann man also auch gern einmal ein Glas mehr trinken, ohne dass gleich der ganze Abend aus dem Ruder läuft.

Leichte, beschwingte Fruchtigkeit – Ein Wein zum verlieben

Auch wenn man, hoffentlich nicht nur am Valentinstag, nur Augen für die Liebste hat, so kann man sich dem San Valentin Blanco auch gut etwas intensiver widmen. Sein Bukett erfreut mit frischen Traubennoten, zu denen sich Aromen von Quitte, Banane und Akazienblüten gesellen. Genießt man einen ersten Schluck, dann erlebt man mit dem San Valentin Blanco einen Weißwein der saftig-erfrischenden Art, der perfekt seine Rebsorte widerspiegelt und einen wunderbaren Schmelz mitbringt. Eine erstklassige Wahl, nicht nur für Verliebte und verliebt Gebliebene.

Önologische Fakten

  • Rebsorten 100% Parellada
  • Alkoholgehalt 10.9% vol.
  • Gesamtsäure 5.1 g/l
  • Restzucker 5.3 g/l
  • Anbauregion Catalunya DO