Torres Santa Digna Sauvignon Blanc Reserve 2012

In Chile ticken die Uhren anders. Wer einmal diese wunderschöne Land besucht hat, der weiß, daß das nicht nur im Weinbau zutrifft. Aber man merkt das natürlich auch an den für uns Norderdenewohner ungewohnt veränderten Jahreszeiten südlich des Äquators. Deshalb werden die Trauben des Sauvignon Blancs Santa Digna von Miguel Torres chilenischem Weingut auch Mitte März gelesen, das ist auch für chilenische Verhältnisse recht früh aber so wird vermieden, dasß man überreife Trauben mit einsammelt, denn diese würde dem Wein seine schiere Frische nehmen. Heraus kommt ein knackig firscher Sauvignon Blanc - so, wie ihn echte Sauvignon Blanc Fans lieben.

In Chile ticken die Uhren anders, man merkt das schon an dem veränderten Jahreszeiten südlich des Äquators.
Deshalb werden die Trauben des Sauvignon Blancs Santa Digna von Miguel Torres chilenischem Weingut auch Mitte März gelesen, das ist auch für chilenische Verhältnisse recht früh aber so wird vermieden,
dasß man überreife Trauben mit einsammelt, denn diese würde dem Wein seine schiere Frische nehmen. Heraus kommt ein knackig firscher Sauvignon Blanc – so, wie ihn echte Sauvignon Blanc Fans lieben.

Santa Digna nennt Miguel Torres eine seiner Weinlinien in Chile. Hierher hatte es die spanische Weininstitution gezogen, als auf der Iberischen Halbinsel bereits in den verschiedensten DOs tolle Torres-Weine entstanden. Miguel A. Torres wollte, wieder einmal, etwas Neues wagen und begab sich an den Fuß der Anden.

Heraus kamen neben vielen tollen Kreationen auch die Santa Digna Weine. Santa Digna, das sind in Chile die Grenzsteine am Wegesrand, die Stadt und Land unterscheiden und sicher früher so manchem das Gefühl gaben, in eine bessere Welt einzutreten.

Ein Denkmal für die Hoffnung – Fair Trade Projekt

Dieser Hoffnung auf ein besseres Leben hat Miguel Torres nicht nur symbolisch mit den Weinen ein Denkmal gesetzt, sondern mit Santa Digna auch ein tolles Fair Trade Projekt gestartet. Gute Arbeitsbedingungen, faire Preise und so manche Aufbaumaßnahme (vor allem nach dem verheerenden Erdbeben von 2010) zeichnen seitdem die Santa Digna Weine aus. Mehr zur Philosophie bei Torres auch auf deren chilenischer Weingutseite http://www.torreschile.com/.

Die Lebendigkeit, Schaffensfreude und Lebenslust von Santa Digna findet man auch in der Sauvignon Blanc Reserve wieder. Als kraftvoller und kerniger Botschafter seiner Traube zaubert der Wein Aromen von Stachelbeere, Limone, grünem Apfel und noch mehr tropische Nuancen in die Nase.

Auf der Zunge ist der Santa Digna Sauvignon Blanc Reserve fruchtig-frisch und doch wunderbar konzentriert. Genau richtig zu allerlei Meeresfrüchten, Süßwasserkrebsen und südostasiatischer Küche.

Önologische Fakten

    • Rebsorten Sauvignon Blanc
    • Alkoholgehalt 14,0% vol.
    • Gesamtsäure 3.8 g/l
    • Restzucker 2.5 g/l
    • Anbauregion Chile / Valle Central – Valle de Curicó

Awards

  • Wine Enthusiast: 86 Punkte für 2012
  • Stephen Tanzer: 88 Punkte für 2011
  • IWC: Empfehlung für 2011
  • Wine Spectator: 85 Punkte für 2010